Zum Hauptinhalt wechseln
Suchen

Policy Affairs Manager / Value Manager (m/w/d)

Ort Hamburg, Hamburg, Deutschland Anzeigen-ID R-148261 Veröffentlichungsdatum 19/09/2022

Policy Affairs Manager / Value Manager (m/w/d)

Innovativ, dynamisch und nachhaltig: Als eines der weltweit führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie bieten wir bei AstraZeneca (AZ) die besten Möglichkeiten für Ihre persönliche und berufliche Entwicklung. Denn für uns steht fest: wenn wir eine Chance auf Veränderung sehen, ergreifen wir sie und machen sie möglich. Denn eine Gelegenheit, egal wie klein sie ist, kann der Beginn von etwas Großem sein. Bei der Bereitstellung lebensverändernder Medikamente geht es darum, unternehmerisch zu sein - diese Momente zu finden und ihr Potenzial zu erkennen. Bei uns stellt jeder einzelne Mitarbeitende Patientinnen und Patienten an die erste Stelle.

Die Abteilung Policy Affairs und Patient Affairs ist verantwortlich für Projekte, welche die Versorgung für Patient:innen verbessern und die die Erstattung und den Patient:innenzugang zu unseren Wirkstoffen unterstützen. Dabei bringt das Policy Affairs Team unsere Positionen frühzeitig in den (gesundheits-)politischen Dialog ein, arbeitet dabei mit unserem Netzwerk von wissenschaftlichen und politischen Ansprechpartner:innen, um die gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen konstruktiv mitzugestalten.

Wenn Sie jetzt denken „Hier ist meine Zukunft!“, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Policy Affairs Manager:in / Value Manager:in  (m/w/d). Finden auch Sie einen Arbeitsplatz mit hervorragenden Perspektiven, bei dem Sie Ihr Potenzial voll ausschöpfen können.

Einfluss nehmen

  • nationale und regionale Aktivitäten der Selbstverwaltung und Politik, auch im Hinblick auf therapiegebietsspezifische Fragestellungen, analysieren und bewerten.
  • dieses Wissen in die AZ-Strategiebildung / -Teams / Globale Arbeitsgruppen einbringen.
  • Betreuung des Bereiches Vakzine & Infektion durch die Entwicklung von Projekten mit dem Fokus, den Zugang zur bestmöglichen Versorgung für Betroffene.
  • bei einer therapiegebiets-spezifischen Stakeholder-Strategie unterstützen, koordinieren und diese in Teilen umsetzen.
  • Stakeholder (Fachgesellschaften, Politik) -Projekte und -Maßnahmen koordinieren und umsetzen, wie z.B. Aufbau von Netzwerken und Partnerschaften, Veranstaltungen oder Materialien.
  • bei Bedarf AZ Interessen vertreten und AZ-politische und wissenschaftliche Positionen bei relevanten Entscheidern der Selbstverwaltung, Politik und der Ärzteschaft repräsentieren.
  • cross-funktional innerhalb von AZ zusammenarbeiten, auch im Rahmen unserer therapiegebietsspezifischen, internationalen „ACT“ Programme.
  • administrative Aufgaben autark erledigen.

Stärken beweisen

  • ein naturwissenschaftliches, medizinisches, betriebswirtschaftliches oder vergleichbares Studium
  • umfassende Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesens, der Gesundheitspolitik und arzneimittelrelevanten Prozessen, wie z.B. der frühen Nutzenbewertung (AMNOG)
  • die Fähigkeit, medizinisch-wissenschaftliche Themen zu verstehen und zu bearbeiten
  • bestenfalls Berufserfahrungen in den genannten Aufgabenfeldern, Verbandsarbeit oder Tätigkeit in Selbstverwaltung, Krankenkassen, Ministerien oder Gesundheitsökonomie
  • Aufbau eines Netzwerkes zu Ansprechpartner:innen im Bereich der Gesundheitspolitik
  • ausgeprägte Projektmanagementfähigkeiten und Freude an der Leitung/Ansteuerung von cross-funktionalen Teams
  • Kenntnisse der AZ Produkte und des Wettbewerbsumfelds
  • ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Kommunikationsstärke
  • flexibles Handeln und entsprechende Mobilität
  • sehr gute MS Office-Kenntnisse sowie Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Freuen Sie sich auf

  • Eine attraktive Pipeline und innovative Produkte
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und den Fokus auf lebenslanges Lernen
  • Viel Vertrauen, Wertschätzung und Raum für Mitgestaltung in einem fokussierten und leidenschaftlichen Team
  • Büroflächen im Herzen Hamburgs, welche kollaborative, flexible und agile Zusammenarbeit ermöglichen
  • Ein diverses, inklusives und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld, das der Charta der Vielfalt verpflichtet ist und Unterschiede nicht nur zulässt, sondern aktiv fördert


AstraZeneca embraces diversity and equality of opportunity. We are committed to building an inclusive and diverse team representing all backgrounds, with as wide a range of perspectives as possible, and harnessing industry-leading skills. We believe that the more inclusive we are, the better our work will be. We welcome and consider applications to join our team from all qualified candidates, regardless of their characteristics. We comply with all applicable laws and regulations on non-discrimination in employment (and recruitment), as well as work authorisation and employment eligibility verification requirements.

Mitglied in unserer Talentgemeinde werden

Melden Sie sich an, um als erste(r) die Job-Updates zu erhalten.

InteressensschwerpunkteErfassen Sie die ersten Buchstaben einer Kategorie, und treffen Sie dann eine Auswahl aus den Vorschlägen. Erfassen Sie die ersten Buchstaben eines Ortes, und treffen Sie dann eine Auswahl aus den Vorschlägen. Klicken Sie danach auf „Hinzufügen“, um Ihre Benachrichtigung zu erstellen.

Glassdoor logo Rated four stars on Glassdoor

Großartige Kultur, großartige Arbeitsaufgaben, unterstützendes Management. Rotationsmöglichkeit innerhalb des Unternehmens. Sie schätzen Integration und Vielfalt.